Veranstaltungen

Leer lassen für 'alle'. Andernfalls wird der erste ausgewählte Eintrag als Standard verwendet statt 'irgendeines'.

Konzert

  • 03.06.2016 bis 26.08.2016

    Vom 3. Juni bis 26. August finden wieder die beliebten Sommerkonzerte im Botanischen Garten statt. In einmaliger Atmosphäre treten an 12 Terminen verschiedene Berliner Bands, Tanz- und Konzert-Ensembles auf: Ob Rock oder Soul, Swing oder Salsa, Klezmer oder Klassik – das Repertoire der Musiker ist so bunt wie der Garten selbst!

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    03.06.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Authentischer Flamenco, leidenschaftlicher Gesang und Gitarrenklänge verwandeln den Botanischen Garten für einen Abend in den Schauplatz einer andalusischen Fiesta: Nach dem großen Erfolg in den Vorjahren verzaubert die Flamencotänzerin und Choreographin Laura La Risa die Gäste auch in diesem Jahr wieder mit den temperamentvollen Tänzen ihrer Compañia und einem Farbenmeer festlicher Kostüme. Höhepunkte der Show sind die solistischenDarbietungen der Flamenca. Seien Sie dabei und genießen Sie das Schauspiel!

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    10.06.2016 -
    18:00 bis 20:00

    BERLIN BEAT CLUB bringt den Beat, Rock und Soul der legendären 60er und frühen 70er Jahre als mitreißende Live-Show auf die Bühne! Authentischer Sound und coole Outfits sind die Markenzeichen der Band. Mit den Songs von Musiklegenden wie Rolling Stones, Beatles, Who, Doors, Hendrix, Kinks, Cream, Animals, Small Faces, Spencer Davis oder C.C.R. ist Flower-Power-Partystimmung im Botanischen Garten garantiert! BERLIN BEAT CLUB stand schon mit den Animals, den Rattles und Udo Lindenberg auf der Bühne.

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    17.06.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Die Sängerin Mayelis Guyat und fünf hochkarätige Musiker der Berliner Salsa- und Latin Jazz-Szene bilden zusammen das Sextett CONEXIÓN. Gefühlvolle und mitreißende Klassiker des kubanischen und südamerikanischen Repertoires erklingen im modernen und urbanen Conjunto-Sound. Delikate Salsa – pur serviert! Mambo und Son wechseln sich ab mit ChaChaCha und Bolero. Auch Merengues, Sambas und Bossa Novas gehören zum Repertoire. Positive Energie, karibische Lebensfreude und der perkussiv pulsierende Groove sind die Markenzeichen von CONEXIÓN.

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    24.06.2016 -
    18:00 bis 20:00
    Er ist bekannt aus der Abendschau im rbb, zu sehen im Heimatjournal und unterwegs für die Fernsehzuschauer in Berlin und Brandenburg. Ulli Zelle ist der wohl bekannteste Fernsehreporter in Berlin mit der markanten Stimme, die er auch überraschend vielseitig zum Singen einsetzen kann. Deshalb ist sein zweiter Beruf Sänger. Als Frontmann seiner Band ULLI UND DIE GRAUEN ZELLEN tritt er mit seinen vier Musikerkollegen seit über fünfzehn Jahren in Berlin und Brandenburg auf. Die Band spielt u.a. Songs von den Beatles, Stones, Kinks, Rio Reiser, Udo Lindenberg, Elvis und Eric Burdon. Die Fans sind begeistert und es werden ständig mehr.

     

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    01.07.2016 -
    18:00 bis 20:00
    Vorhang auf für ein musikalisches Tangomärchen, das von Träumen, Hoffnung und Mut erzählt: 
    In einem fulminanten Abendprogramm lotet die Pianistin Beatrix Becker gemeinsam mit den Cellisten Gregor Fuhrmann und Sebastian Selke das Spannungsfeld zwischen Tango und Jazz aus. Mal weich und innig, mal feurig und voller Energie begleiten die Lieblinge der Berliner Tangoszene, Susanne Opitz und Rafael Busch, das Tangomärchen mit hinreißenden Tanzeinlagen. Wer die Musik von Giora Feidman, John Williams, Astor Piazzolla oder Ludovico Einaudi schätzt, darf diesen heißen, beflügelnden Tanz nicht versäumen!
  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    08.07.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Vier Saxophonisten spielen mit acht Saxophonen legendäre Hits aus Pop, Rock, Soul und Swing! Beliebte Songs von Michael Jackson, Green Day, Glenn Miller, den Weather Girls und vielen anderen bringen die Musiker mit unerwartet großem Sound auf die Bühne. Mit Improvisations- und Gesangseinlagen überrascht SOUND SYNDIKAT sein Publikum und führt mit viel Charme durch den Abend. Seit ihrer Gründung 1995 haben die studierten Musiker auf unzähligen Festivals und Open-Air-Events auch über Berlin hinaus gastiert. Freuen Sie sich auf eine hervorragende Live-Band und ansteckende Gute-Laune-Musik!

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    22.07.2016 -
    18:00 bis 20:00
    Die zehnköpfige Berliner Soul-Band hat sich dem Soul und Funk der 1960er und -70er Jahre verschrieben. Ihre Show ist eine Hommage an die Musik dieser Zeit und an die großen Motown-Stars wie The Temptations, Marvin Gaye, Diana Ross oder The Commodores. Dass die Beats von damals
    auch heute noch brandaktuell sind, zeigt MORE TOWN SOUL mit Hits von Bruno Mars oder Amy Winehouse. Mit heißen Soul- und Funk-Rhythmen und tief unter die Haut gehenden Balladen bringt die Band die Stimmung der Motown-Ära in den Garten!
  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    29.07.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Mit Fado, dem einzigartigen portugiesischen Musikstil, verbinden viele melancholische Klänge. Die Gruppe TRIO FADO überrascht mit Lebensfreude und Leichtigkeit – sie interpretiert berühmte Fados verschiedener Epochen mitreißend und emotional. Das meisterhafte Zusammenspiel von Guitarra Portuguesa und Cello weckt die Sehnsucht nach dem Süden und die voluminöse rauchige Stimme von António de Brito geht zusammen mit dem weichen Gesang von Maria Carvalho direkt ins Herz! TRIO FADO ist europaweit bekannt – spätestens seit der Romanverfilmung »Nachtzug nach Lissabon«, für deren Soundtrack die Gruppe das eigens komponierte Lied »Nunca é tarde« einspielte.

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    05.08.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Das 1997 von der Kapellmeisterin und Pianistin Bettina Erchinger gegründete DAMENORCHESTER SALOME beherrscht in seinen originellen Arrangements die stilistische Klaviatur des Jahrhunderts. Vielfältig und international singt und tanzt sich diese rein weiblich besetzte »Pocket-Big-Band« in einer temporeichen Fahrt durch Swing, Beat, Latin und Soul. Mit Charme und Tempo bieten acht zauberhafte Ladies außergewöhnliches Entertainment. Dafür erhielt das Damenorchester unter anderem 2012 den renommierten »Internationalen Showpreis«. Die Musikerinnen sind ausnahmslos erfolgreiche Absolventinnen verschiedener Musikhochschulen und Konservatorien.

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    12.08.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Frech, aber respektvoll mischt KLEZFEZ unter dem Titel »Chuzpe« traditionelle Klezmermusik mal mit Rock, mal mit Reggae oder Jazz. Vom treibenden Bulgar und dem mitreißenden Freilach bis zur langsamen Hora oder dem traumhaften Liebeslied. Voller Spielfreude schickt die Band ihre Zuhörer musikalisch auf eine Reise der Gefühle – mit Melodien, die weinen und lachen, sehnsüchtig oder unbändig fröhlich sind. Und dies irgendwie auch alles gleichzeitig! Die Liebe zum Klezmer hat die Musiker zusammengeführt. Als besonderes Highlight steht bei dem Konzert die international bekannte Sängerin Wiltrud Weber als Gaststar auf der Bühne!

  • Die Sommerkonzerte – Musik im Grünen
    19.08.2016 -
    18:00 bis 20:00
    GET STONED ist keine weitere Rolling Stones Coverband, sondern DIE Rolling Stones Show aus Berlin. Die erfolgreiche Gewinnerband des großen Rolling Stones Soundalike-Contests von radioeins (rbb) bietet die perfekte Mischung aus professioneller Bühnenshow mit coolen Outfits und einem Frontmann, der Mick Jaggers unvergleichliche Präsenz wie kaum ein zweiter auf die Bühne zu bringen vermag. Die Band spielte bereits mehrere Konzerte mit Rolling Stones-Backgroundmusiker Blondie Chaplin und begeisterte in den vergangenen Jahren tausende Fans – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Gemeinsam mit dem dreiköpfigen Bläsersatz The Sticky Stones lässt GET STONED die Steine wieder rollen.
  • Kammerkonzert »Klassik im Grünen«
    26.08.2016 -
    18:00 bis 20:00

    Die Sommerkonzertreihe im Botanischen Garten hat eine langjährige Tradition unter tatkräftiger Beteiligung des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Das DSO – POLYPHONIA-ENSEMBLE-BERLIN, das Mitglieder des Orchesters im Jahr 2000 gegründet haben und das seitdem regelmäßig im In- und Ausland konzertiert, gestaltet unter freiem Himmel ein abwechslungsreiches Programm mit Werken für zehn Bläser von Arthur Bird, André Caplet und Jean Françaix.

Gartenveranstaltung | Markt | Fest

  • Kunstmarkt. Foto: Stefan Martinkat, Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
    19.06.2016 -
    10:00 bis 18:00

    Begleitet von einem Musik- und Kinderprogramm zeigen circa 80 Künstler*innen Kunst in aller Vielfalt. Sie können die Werke bestaunen, würdigen und natürlich erwerben. Präsentiert werden außerdem Ergebnisse einiger Schul-Kunstkurse sowie von VHS-workshops mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen. Und Kultureinrichtungen aus Steglitz-Zehlendorf informieren über ihre Angebote - jenseits von Mitte!

  • Weinfest im Botanischen Garten
    Rheinland-Pfälzisches Weinfest für Genießer
    23.06.2016 bis 26.06.2016

    Der Botanische Garten und Winzer aus Rheinland-Pfalz laden zum geselligen Beisammensein mit musikalischer Begleitung ein - getreu dem Motto: probieren, informieren und genießen. Eine Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.
    Programm und teilnehmende Winzer (demnächst): Details
    Veranstaltung im Freiland.

    Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Veranstaltungszeiten:

    • Donnerstag, 23.06.2016, 16:00-22:00 Uhr

    • Freitag, 24.06.2016, 14:00-24:00 Uhr

    • Samstag, 25.06.2016, 12:00-24:00 Uhr

    • Sonntag, 26.06.2016, 12:00-22:00 Uhr

    Der Botanische Garten ist an allen Tagen regulär ab 9 Uhr geöffnet, das Weinfest beginnt wie oben angegeben.
    Kassenschluss und letzter Einlass am Donnerstag bis 20.30 Uhr, am Freitag/Samstag bis 22 Uhr und Sonntag bis 21 Uhr.

  • 02.07.2016 -
    10:00 bis 18:00

    Musik, Spiele auf dem Rasen, Basteln, Knobeln, Toben im Kinderland, alles über Bienen lernen, Wissenswertes über Balkonpflanzen, Führungen durch den Garten.
    Veranstalter: Wohnungsbaugenossenschaften Berlin / Gilde Heimbau Wohnungsbaugesellschaft mbH
    Zum Programm http://www.wohntag.de/index.php?id=235
    (Führungen, Bühnenprogramm, Vorträge, Aktivitäten und Buntes drum herum)

  • Grosses Tropenhaus bei Nacht
    16.07.2016 - 17:00 bis 17.07.2016 - 02:00

    Eine Sommernacht im Botanischen Garten wird richtig romantisch-botanisch, mit aufwändigen Lichtinstallationen, Führungen, Vorträgen, Konzerten, Theater und Feuerwerk.
    Veranstaltung im Botanischen Garten, den Gewächshäusern und dem Botanischen Museum

  • 03.09.2016 bis 04.09.2016

    Samstag und Sonntag, jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr.

    Über 80 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden säumen den fast 1.000 Meter langen Hauptweg quer durch den Botanischen Garten.
    Veranstaltung der Gärtnerhof GmbH im Botanischen Garten Berlin.
    Weitere Information: www.berliner-staudenmarkt.de

              Gärnerhof GmbH

  • Orchideenausstellung
    16.09.2016 bis 18.09.2016

    Freitag, 16. September 2016 bis Sonntag, 18. September 2016
    täglich von 9:00-18:30 Uhr.

     

     

    Orchideengärtner und -liebhaber stellen auf über 800 qm die schönsten Orchideen von allen fünf Kontinenten aus ihren Sammlungen aus. Die Mitglieder der Berliner Gruppe der Deutschen Orchideen-Gesellschaft stehen Ihnen für Fragen rund um die Orchideen zur Verfügung.

  • Halloween im Botanischen Garten Berlin
    30.10.2016 -
    11:00 bis 18:00

    Großes und buntes Familien-Programm ganz im Zeichen des grinsenden Kürbisses mit Kürbisschnitzen und Kürbisgerichten.
    Kommt im Kostüm!

Sonderausstellung

  • 27.05.2016 bis 26.02.2017

    Museumsausstellung (2. Etage) und Stationen im Garten
    Zweisprachig (deutsch-englisch)

    Die Karibik – wer denkt da nicht sofort an weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen? Doch unsere Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, auch und gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Denn es gibt wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten: Die Inseln dieser Weltgegend beherbergen Tiere und Pflanzen, die nur dort zu finden sind. Wasser und Wind, eine komplexe Geologie und vielfältige menschliche und kulturelle Einflüsse prägen bis heute die enorme Artenvielfalt dieser „Schatzinseln“ der Biodiversität.
     

Galerieausstellung

  • Globalisierungen bei Nutzpflanzen von der Vorgeschichte bis in die Neuzeit
    11.06.2016 bis 25.09.2016

    Was aßen die Menschen in der Jungsteinzeit? Welche exotischen Früchte und Gewürze verdanken wir den Römern und wie stellen wir uns mittelalterliche Getreidefelder vor? Es gibt in der europäischen Vorgeschichte fünf Zeiträume, in denen das Kulturpflanzeninventar innerhalb der damals bekannten Welt erstaunlich gleichartig war, fast kann man von Phasen früher Globalisierungen sprechen. Zugleich sind diese fünf Phasen auch Zeiten kultureller und gesellschaftlicher Neuerungen.

  • 11.06.2016 bis 28.08.2016

    Die Botanischen Gärten in Deutschland veranstalten jährlich die bundesweite „Woche der Botanischen Gärten“, um das Bewusstsein für die Bedeutung pflanzlicher Vielfalt zu stärken. Anlässlich des 400. Todestags von William Shakespeare stehen ab dem 11. Juni 2016 Pflanzen im Mittelpunkt, die mit Leben und Werk des berühmtesten aller Barden verknüpft sind.

Vortrag & Lesung

  • Filmvorführung
    16.06.2016 - 15:00

    Die Karibik bietet mehr als Palmenstrände und tropischen Gartenanlagen. Erleben Sie die pflanzliche und landschaftliche Vielfalt der Insel auf einem Erkundungsgang durch die Ausstellung und lassen sie sich inspirieren von den zahlreichen Forscher*innen, die die Inselwelt seit Kolumbus erkundet haben.

    Eine Kuratorenführung durch die Sonderausstellung mit Kathrin Grotz, BGBM.
     
    Treffpunkt: Eingang Botanisches Museum
    Kosten: Ticket Langer Tag der StadtNatur
     
  • Vortrag von Prof. Dr. Thomas Borsch, Direktor Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    21.06.2016 - 19:00

    Ort: Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin
    Anmeldung erforderlich Telefon: 030 / 707 600 84
    Eintritt frei

    Eine Veranstaltung im Rahmen des Lenné-Jahr 2016
  • 09.07.2016 - 15:00

    (im Eichborn Verlag Frankfurt/Main) mit Reinhard Scheunemann, Schauspieler

    Anmeldung erforderlich Telefon: 030 / 838 50 133
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Lenné-Jahr 2016
  • Filmvorführung
    11.09.2016 - 15:00

    Filmvorführung in englischer Sprache, 56 min.

    Filmemacher Jürgen Hoppe wirft in diesem Dokumentarfilm von 2014 einen schonungslosen Blick auf den Zustand der Natur in Haiti. Mit der Kamera hat er drei Jahre lang in dem von Naturkatastrophen schwer gezeichneten Inselstaat gedreht. Von ECOWATCH auf dem Environmental Film Festival in Washington D.C. ausgezeichnet.

  • Bebilderter Forschungsbericht von Dr. Sabine von Mering (Koordinatorin Forschungsgruppe Caryophyllales)
    20.09.2016 - 19:00
  • Filmvorführung
    16.10.2016 - 15:00

    Filmvorführung in deutscher Sprache, 59 min.

    Entdecken Sie Bergregenwälder, Hochebenen und Mangrovenlandschaften im äußersten Osten von Kuba. Ein Film von Cornelia Volk und Oliver Jähnel (2009).
     
    Für Besucher*innen des Gartens und Museums ist die Filmführung frei.
    Wo: Botanisches Museum, Ort wird noch bekanntgegeben
     
  • Filmvorführung
    06.11.2016 - 15:00

    Filmvorführung in englischer Sprache, 56 min.

    Filmemacher Jürgen Hoppe wirft in diesem Dokumentarfilm von 2014 einen schonungslosen Blick auf den Zustand der Natur in Haiti. Mit der Kamera hat er drei Jahre lang in dem von Naturkatastrophen schwer gezeichneten Inselstaat gedreht. Von ECOWATCH auf dem Environmental Film Festival in Washington D.C. ausgezeichnet.

  • 13.11.2016 - 15:00

    Bildervortrag mit der Reisejournalistin Martina Miethig

    Sie wollen nach Kuba reisen? Martina Miethig hat zahlreiche Reiseführer zu Kuba verfasst und ist eine Kennerin von Land, Leuten und Landschaften. Lassen Sie sich in der dunklen Jahreszeit inspirieren und lernen Sie ihr Traumziel auf unterhaltsame Weise kennen.
     
    Wo: Botanisches Museum, Blütensaal
    Kosten: 3 € + erm. Museumseintritt 1,50 €
  • 22.01.2017 - 15:00

    Papaya, Bananen, Kokosnüsse, aber auch Yams, Süßkartoffeln und Bohnen findet man heute auf dem karibischen Teller. Einiges ist heimisch, vieles ist aber auch im Lauf der Zeit in diese Weltgegend gekommen. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise von der Steinzeit bis in unsere globalisierte Gegenwart. Zwischendurch dürfen Sie bei diesem Vortrag von Kathrin Grotz, BGBM, auch probieren. 

    Wo: Botanisches Museum, Blütensaal
    Kosten: 3 € + erm. Museumseintritt 1,50 €
  • Filmvorführung
    19.02.2017 - 15:00

    Filmvorführung in englischer Sprache, 56 min.

    Filmemacher Jürgen Hoppe wirft in diesem Dokumentarfilm von 2014 einen schonungslosen Blick auf den Zustand der Natur in Haiti. Mit der Kamera hat er drei Jahre lang in dem von Naturkatastrophen schwer gezeichneten Inselstaat gedreht. Von ECOWATCH auf dem Environmental Film Festival in Washington D.C. ausgezeichnet.

Führung

  • Mitmachführung im Botanischen Garten für Kinder von 6 bis 12 Jahren
    18.06.2016 -
    16:00 bis 17:30

    Macht euch bereit für eine spannende Abenteuertour durch den Dschungel! Beim Erklimmen hoher Berggipfel und Überqueren gefährlicher Gewässer werdet ihr die außergewöhnlichsten Pflanzen kennenlernen. Viele von ihnen sehen nicht nur spektakulär aus, sondern schmecken auch vorzüglich. Wir laden euch zu einer Kostprobe der tropischen Geschmäcker ein.

  • Mit allen Sinnen den essbaren UniGarten und seinen Färbergarten entdecken
    18.06.2016 -
    16:00 bis 17:30

    Permakultur, Lebensmittelverschwendung, sozial-ökologische Transformation, Salatbaum, Kräuterspirale. Wie passt das alles zusammen? Wir bringen Licht ins Dunkel und Struktur ins Halbwissen. Bei einer Führung über unsere, nach Permakulturprinzipien gestaltete Projektfläche im Botanischen Garten, wird das Konzept dahinter erläutert und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht. Informationen zu den Problematiken des konventionellen Lebensmittelanbaus und –konsums werden gegeben. Außerdem könnt Ihr mit allen Sinnen den essbaren Unigarten und seine Naturfarben entdecken und erleben.
     

  • Tropische Pflanzen in unserem Alltag
    18.06.2016 -
    18:00 bis 19:30

    Eine Veranstaltung von BLUE 21 e. V. - Projekt Unfairtobacco.org
    Der Tabak in Zigaretten in Deutschland kommt aus Brasilien, Malawi oder Simbabwe und wird meist in kleinbäuerlichen Familienbetrieben angebaut. Tabakanbau hat gesundheitliche, wirtschaftliche und ökologische Folgen für die Produzent/innen und ihre Umgebung. Wie sieht eine Tabakpflanze aus? Was ist an ihr giftig? Wieso haben Tabak anbauende Familien Schulden? Und warum wird Wald für den Tabak abgeholzt? Diesen Fragen wollen wir anhand der Tabakpflanze nachgehen.

  • Mitmachführung im Botanischen Garten für Kinder von 6 bis 12 Jahren
    18.06.2016 -
    18:30 bis 20:00

    Macht euch bereit für eine spannende Abenteuertour durch den Dschungel! Beim Erklimmen hoher Berggipfel und Überqueren gefährlicher Gewässer werdet ihr die außergewöhnlichsten Pflanzen kennenlernen. Viele von ihnen sehen nicht nur spektakulär aus, sondern schmecken auch vorzüglich. Wir laden euch zu einer Kostprobe der tropischen Geschmäcker ein.

  • Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica). Foto: N. Köster, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    19.06.2016 - 10:00
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Tropische Pflanzen in unserem Alltag
    19.06.2016 -
    11:00 bis 12:30

    Eine Veranstaltung von BLUE 21 e. V. - Projekt Unfairtobacco.org
    Der Tabak in Zigaretten in Deutschland kommt aus Brasilien, Malawi oder Simbabwe und wird meist in kleinbäuerlichen Familienbetrieben angebaut. Tabakanbau hat gesundheitliche, wirtschaftliche und ökologische Folgen für die Produzent/innen und ihre Umgebung. Wie sieht eine Tabakpflanze aus? Was ist an ihr giftig? Wieso haben Tabak anbauende Familien Schulden? Und warum wird Wald für den Tabak abgeholzt? Diesen Fragen wollen wir anhand der Tabakpflanze nachgehen.

  • Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Grüne Schatzinseln.
    19.06.2016 - 15:00

    Botanische Entdeckungen in der Karibik“ mit Kathrin Grotz, BGBM

    Treffpunkt: Eingang Botanisches Museum
    Kosten: Ticket vom Langen Tag der StadtNatur
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Langen Tag der StadtNatur und der bundesweiten Woche der Botanischen Gärten
     
  • Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica). Foto: N. Köster, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska
    22.06.2016 - 17:00
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Jungfer im Grünen (Nigella damascena). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    26.06.2016 - 12:00

    Jeden Monat suchen wir Pflanzen mit besonders schönen und alten Namen auf. Ihre Farben und Gestalt sowie Sagen, Lieder und Märchen geben das Geheimnis ihres Namens preis. 

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
     
  • Wiesensalbei (Salvia pratensis). Foto: N. Köster / Botanischer Garten und Botanische Museum Berlin
    03.07.2016 - 10:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
     
  • Gaenseblümchen (Bellis perennis). Foto: I Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    03.07.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Wiesensalbei (Salvia pratensis). Foto: N. Köster / Botanischer Garten und Botanische Museum Berlin
    06.07.2016 - 17:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
     
  • Verbene (Verbena rigida), Duft- und Tastgarten. Foto: I Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    17.07.2016 - 10:00
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 
     
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 € 
  • Verbene (Verbena rigida), Duft- und Tastgarten. Foto: I Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    20.07.2016 - 17:00
    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 
     
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 € 
  • 24.07.2016 - 12:00

    Jeden Monat suchen wir Pflanzen mit besonders schönen und alten Namen auf. Ihre Farben und Gestalt sowie Sagen, Lieder und Märchen geben das Geheimnis ihres Namens preis. 

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
     
  • Chilenische Gunnera (Gunnera tinctoria). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    07.08.2016 - 10:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Chilenische Gunnera (Gunnera tinctoria). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    10.08.2016 - 17:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
    21.08.2016 - 10:00

    Praktisch: würzen und heilen – die Kräuter im Arzneipflanzengarten

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Grosse Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus), Arzneipflanzengarten. Foto: I. Haas, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
    21.08.2016 - 12:00

    Jeden Monat suchen wir Pflanzen mit besonders schönen und alten Namen auf. Ihre Farben und Gestalt sowie Sagen, Lieder und Märchen geben das Geheimnis ihres Namens preis. 

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
     
  • Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
    24.08.2016 - 17:00

    Praktisch: würzen und heilen – die Kräuter im Arzneipflanzengarten

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Weberkarde (Dipsacus sativus). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    04.09.2016 - 10:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • 04.09.2016 - 12:00

    Was die Pflanzen betrifft, waren die Verfasser der griechischen und römischen Mythen sehr kenntnisreich. Eingehüllt in die wundersamen Geschichten der Götter, Nymphen und der Sterblichen erscheinen uns Eiche und Esche, Kornelkirsche, Platane und viele andere Pflanzen in einem neuen und schönen Lichte. – Die Mythen werden vor den Bäumen vorgetragen. 

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
  • Papier-Birke (Betula papyrifera). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    04.09.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 € 
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Weberkarde (Dipsacus sativus). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    07.09.2016 - 17:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Frucht der Edel-Kastanie (Castanea sativa)
    18.09.2016 - 10:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
     
  • Frucht der Edel-Kastanie (Castanea sativa)
    21.09.2016 - 17:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
     
  • 02.10.2016 - 10:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Essigbaum - Rhus typhina
    - Den Herbst genießen mit Rilke, Andersen, Fontane
    02.10.2016 - 12:00

    Die sommerliche Blütenpracht geht zu Ende. Der „Farbenkleckser“ mit seiner Malerei tritt immer stärker in Erscheinung. Früchte drängen zur Vollendung, Samen reifen. Noch leuchten rote Blätter von Essigbaum und Eisenholzbaum, von Literaten bewundert oder wehmütig begrüßt.

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
     
  • 02.10.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 € 
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • 03.10.2016 - 16:00

    Führung im Freiland mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Essigbaum - Rhus typhina
    - Den Herbst genießen mit Rilke, Andersen, Fontane
    16.10.2016 - 12:00

    Die sommerliche Blütenpracht geht zu Ende. Der „Farbenkleckser“ mit seiner Malerei tritt immer stärker in Erscheinung. Früchte drängen zur Vollendung, Samen reifen. Noch leuchten rote Blätter von Essigbaum und Eisenholzbaum, von Literaten bewundert oder wehmütig begrüßt.

    Führung mit Dipl.-Biol. Rosemarie Gebauer (Pflanzenkultouren 399 086 24)
    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 8 € + erm. Garteneintritt 3 €
     
  • 06.11.2016 - 10:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Garteneingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Großes Tropenhaus, Innenansicht
    06.11.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • 09.11.2016 - 14:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Garteneingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • 20.11.2016 - 10:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • 20.11.2016 - 15:00

    Sie wollten schon immer wissen, wie die karibischen Pflanzenschätze nach Dahlem gelangen und wie das Botanische Museum diese besonderen Sammlungen aufbewahrt und bearbeitet? Dann sind Sie genau richtig bei dieser exklusiven Kustodenführung durch das Kuba-Herbar mit Kustos Dr. Robert Vogt, BGBM.

  • 23.11.2016 - 14:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • 04.12.2016 - 10:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • Die fleischfressende Kalifornische Darlingtonie (Darlingtonia californica)
    04.12.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • 07.12.2016 - 14:00

    Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
    Führung 6 € + erm. Garteneintritt 3 €  
  • 15.01.2017 - 15:00

    Sie wollten schon immer wissen, wie die karibischen Pflanzenschätze nach Dahlem gelangen und wie das Botanische Museum diese besonderen Sammlungen aufbewahrt und bearbeitet? Dann sind Sie genau richtig bei dieser exklusiven Kustodenführung durch das Kuba-Herbar mit Kustos Dr. Robert Vogt, BGBM.

  • 29.01.2017 - 14:00

    Wollen Sie wissen, was es mit dem Pockholz auf sich hat, warum die Nationalblume Kubas eigentlich eine Ausländerin ist und wo Opuntia militaris stramm steht? Dann kommen Sie zur Kustodenführung durch die Gewächshäuser mit Dr. Nils Köster, BGBM.

    Treffpunkt: Garteneingang Königin-Luise-Platz
    Kosten: 6 € + erm. Garteneintritt 3 €
  • 26.02.2017 - 15:00

    Die Karibik bietet mehr als Palmenstrände und tropischen Gartenanlagen. Erleben Sie die pflanzliche und landschaftliche Vielfalt der Insel auf einem Erkundungsgang durch die Ausstellung und lassen Sie sich inspirieren von den zahlreichen Forscher*innen, die die Inselwelt seit Kolumbus erkundet haben.

    Eine Kuratorenführung um Ausstellungsende mit Kathrin Grotz, BGBM.
    Treffpunkt: Eingang Botanisches Museum
    Kosten: 3 € + erm. Museumseintritt 1,50 €

Kinderangebote

  • Mitmachführung im Botanischen Garten für Kinder von 6 bis 12 Jahren
    18.06.2016 -
    16:00 bis 17:30

    Macht euch bereit für eine spannende Abenteuertour durch den Dschungel! Beim Erklimmen hoher Berggipfel und Überqueren gefährlicher Gewässer werdet ihr die außergewöhnlichsten Pflanzen kennenlernen. Viele von ihnen sehen nicht nur spektakulär aus, sondern schmecken auch vorzüglich. Wir laden euch zu einer Kostprobe der tropischen Geschmäcker ein.

  • Mit allen Sinnen den essbaren UniGarten und seinen Färbergarten entdecken
    18.06.2016 -
    16:00 bis 17:30

    Permakultur, Lebensmittelverschwendung, sozial-ökologische Transformation, Salatbaum, Kräuterspirale. Wie passt das alles zusammen? Wir bringen Licht ins Dunkel und Struktur ins Halbwissen. Bei einer Führung über unsere, nach Permakulturprinzipien gestaltete Projektfläche im Botanischen Garten, wird das Konzept dahinter erläutert und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht. Informationen zu den Problematiken des konventionellen Lebensmittelanbaus und –konsums werden gegeben. Außerdem könnt Ihr mit allen Sinnen den essbaren Unigarten und seine Naturfarben entdecken und erleben.
     

  • Mitmachführung im Botanischen Garten für Kinder von 6 bis 12 Jahren
    18.06.2016 -
    18:30 bis 20:00

    Macht euch bereit für eine spannende Abenteuertour durch den Dschungel! Beim Erklimmen hoher Berggipfel und Überqueren gefährlicher Gewässer werdet ihr die außergewöhnlichsten Pflanzen kennenlernen. Viele von ihnen sehen nicht nur spektakulär aus, sondern schmecken auch vorzüglich. Wir laden euch zu einer Kostprobe der tropischen Geschmäcker ein.

  • Kunstmarkt. Foto: Stefan Martinkat, Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
    19.06.2016 -
    10:00 bis 18:00

    Begleitet von einem Musik- und Kinderprogramm zeigen circa 80 Künstler*innen Kunst in aller Vielfalt. Sie können die Werke bestaunen, würdigen und natürlich erwerben. Präsentiert werden außerdem Ergebnisse einiger Schul-Kunstkurse sowie von VHS-workshops mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen. Und Kultureinrichtungen aus Steglitz-Zehlendorf informieren über ihre Angebote - jenseits von Mitte!

  • Wir basteln ein Diorama (Schaukasten)
    30.06.2016 - 14:30

    3-std. Workshop für Kinder ab 6 Jahre

    Kosten: Eintritt: 5 € Materialbeitrag + 1,50 € Museumseintritt (erm.)
    Anmeldung erforderlich Telefon: 030 / 838 50 133, max. 20 Teilnehmer, Gruppen willkommen
    Botanisches Museum, Kl. Hörsaal, Königin-Luise-Str. 6–8, 14195 Berlin
     
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Lenné-Jahr 2016
  • Gaenseblümchen (Bellis perennis). Foto: I Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    03.07.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Ein aufregender Nachmittag in den Mangroven
    24.07.2016 -
    14:00 bis 16:00

    für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitung

    Octavio hat in seiner Heimat Kuba Meeresschildkröten gezüchtet und beschützt. Mit Filmen und Modellen, Spiel und Spaß bringt er Ihnen und Ihren Kindern die Bewohner der karibischen Mangroven nahe.
  • 27.07.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Karibischer Trommelworkshop für Kinder ab 7 Jahren

    In der wundervollen Kulisse des Botanischen Gartens lernen wir karibische Rhythmen unter Anleitung des Trommel-Profis Kekso Diabang. Trommeln werden gestellt. Ideal auch für Hortgruppen in den Sommerferien!

  • 28.07.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Karibischer Trommelworkshop für Kinder ab 7 Jahren

    In der wundervollen Kulisse des Botanischen Gartens lernen wir karibische Rhythmen unter Anleitung des Trommel-Profis Kekso Diabang. Trommeln werden gestellt. Ideal auch für Hortgruppen in den Sommerferien!

  • Ein aufregender Nachmittag in den Mangroven
    28.08.2016 -
    14:00 bis 16:00

    für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitung

    Octavio hat in seiner Heimat Kuba Meeresschildkröten gezüchtet und beschützt. Mit Filmen und Modellen, Spiel und Spaß bringt er Ihnen und Ihren Kindern die Bewohner der karibischen Mangroven nahe.
  • Papier-Birke (Betula papyrifera). Foto: I. Haas / Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin
    04.09.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 € 
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Ein aufregender Nachmittag in den Mangroven
    25.09.2016 -
    14:00 bis 16:00

    für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitung

    Octavio hat in seiner Heimat Kuba Meeresschildkröten gezüchtet und beschützt. Mit Filmen und Modellen, Spiel und Spaß bringt er Ihnen und Ihren Kindern die Bewohner der karibischen Mangroven nahe.
  • 02.10.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 € 
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • 19.10.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Workshop für Kinder ab 7 Jahren

    Wir gehen auf Schatzsuche in der Ausstellung und basteln unser eigenes Pflanzen-Fernrohr (Kaleidoskop). Ideal auch für Hortgruppen in den Herbstferien!
  • 20.10.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Workshop für Kinder ab 7 Jahren

    Wir gehen auf Schatzsuche in der Ausstellung und basteln unser eigenes Pflanzen-Fernrohr (Kaleidoskop). Ideal auch für Hortgruppen in den Herbstferien!
  • Halloween im Botanischen Garten Berlin
    30.10.2016 -
    11:00 bis 18:00

    Großes und buntes Familien-Programm ganz im Zeichen des grinsenden Kürbisses mit Kürbisschnitzen und Kürbisgerichten.
    Kommt im Kostüm!

  • Auf den Spuren märchenhafter Frauenfiguren
    03.11.2016 bis 20.11.2016

    Buchbar für 3. November bis 20. November 2016
    In der Tropischen Welt der Gewächshäuser des Botanischen Gartens lesen die Dipl.-Biologinnen Birgit Nordt und Beate Senska Märchen und Geschichten von Prinzessinnen, Hexen, Mädchen und Heldinnen. Im Anschluss entdecken wir Pflanzen aus Märchen und Alltag in den Gewächshäusern.

  • Großes Tropenhaus, Innenansicht
    06.11.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz
  • Ein aufregender Nachmittag in den Mangroven
    20.11.2016 -
    14:00 bis 16:00

    für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitung

    Octavio hat in seiner Heimat Kuba Meeresschildkröten gezüchtet und beschützt. Mit Filmen und Modellen, Spiel und Spaß bringt er Ihnen und Ihren Kindern die Bewohner der karibischen Mangroven nahe.
  • Die fleischfressende Kalifornische Darlingtonie (Darlingtonia californica)
    04.12.2016 - 14:00

    für Kinder ab 5 Jahren im Botanischen Garten mit Dipl. Biologin Beate Senska 

    Dauer: ca. 60 min, 3 € + erm. Garteneintritt 3 €
    begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter 030 / 3444157 erbeten 
    Treffpunkt: Botanischer Garten Berlin, Eingang Königin-Luise-Platz

Kurs & Workshop

  • 06.06.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 13.06.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 18.06.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 18.06.2016 -
    16:00 bis 17:30

    Pilze sind nicht nur von ihrem Äußeren her vielseitig. Schaut man durch das Mikroskop, kann man bei Pilzen auch ein höchst spannendes "Innenleben" entdecken! Wussten Sie zum Beispiel schon, dass der im Frühsommer wachsende Pokal-Rippenbecherling (Helvella acetabulum) zu den Pilzarten gehört, die ihre Sporen in Schläuchen bilden? Fragen rund um die Pilzberatung im Botanischen Museum und Pilze werden beantwortet. Und wer gerade einen Pilz entdeckt hat, dessen Namen er wissen möchte: Einfach mitbringen!

  • 20.06.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 27.06.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 04.07.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 11.07.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 18.07.2016 -
    15:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Fotoseminar im Botanischen Garten Berlin
    29.07.2016 -
    14:00 bis 16:00

    Makrofotografie ist Faszination pur. Es bedeutet auf Entdeckungsreise zu gehen und Einblicke in Welten zu bekommen, die einem sonst mit bloßem Auge verborgen bleiben. Wie bei allen Fotothemen muss man sich aber auch hier erst einmal „einsehen“ und einen Blick fürs Kleine entwickeln.

  • 15.08.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Fotoseminar im Botanischen Garten Berlin
    19.08.2016 -
    14:00 bis 18:00

    Das Seminar „Spiel mit Licht, Farbe und Form“ richtet sich an (Hobby) Fotografen, die verstärkt die kreativen Aspekte der Pflanzenfotografie kennen lernen und ausprobieren möchten. Es werden verschiedene Techniken zur Lichtführung und zur Verfremdung in der Darstellung der Pflanzen vorgestellt und gemeinsam damit experimentiert.

  • Logo Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg, gegr. 1859 e.V.
    Pflanzen bestimmen ist lernbar!
    21.08.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Falls Sie Spaß an Botanik haben und mehr über die Grundlagen lernen möchten, sind Sie hier richtig! Mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur bestimmen wir gemeinsam Pflanzen - in lockerer Runde und Kleingruppen. Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet.Unser Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können.

  • 22.08.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 29.08.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 05.09.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 12.09.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 16.09.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Logo Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg, gegr. 1859 e.V.
    Pflanzen bestimmen ist lernbar!
    18.09.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Falls Sie Spaß an Botanik haben und mehr über die Grundlagen lernen möchten, sind Sie hier richtig! Mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur bestimmen wir gemeinsam Pflanzen - in lockerer Runde und Kleingruppen.Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet.Unser Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können.
     

  • 19.09.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 23.09.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 26.09.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 30.09.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 07.10.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 10.10.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 14.10.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Logo Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg, gegr. 1859 e.V.
    Bestimmungsübung
    16.10.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur Rothmaler (Kritischer Band) bestimmen wir gemeinsam Pflanzen – in lockerer Runde und Kleingruppen. Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet. Unser Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können. 

  • 17.10.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 21.10.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 24.10.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 31.10.2016 -
    13:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 04.11.2016 -
    15:30 bis 17:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 07.11.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 14.11.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Logo Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg, gegr. 1859 e.V.
    Bestimmungsübung
    20.11.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur Rothmaler (Kritischer Band) bestimmen wir gemeinsam Pflanzen – in lockerer Runde und Kleingruppen. Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet. Unser Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können. 

  • 21.11.2016 -
    14:30 bis 16:30

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 28.11.2016 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 05.12.2016 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • Logo Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg, gegr. 1859 e.V.
    Bestimmungsübung
    11.12.2016 -
    11:00 bis 14:00

    Mit Lupe und botanischer Bestimmungsliteratur Rothmaler (Kritischer Band) bestimmen wir gemeinsam Pflanzen – in lockerer Runde und Kleingruppen. Familien- und Gattungsmerkmale sowie botanische Fachbegriffe werden erläutert beziehungsweise erarbeitet. Unser Ziel ist es, heimische Pflanzen in der Stadt und in freier Natur erkennen zu können. 

  • 12.12.2016 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 19.12.2016 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 09.01.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 16.01.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 23.01.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 30.01.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 06.02.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 13.02.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 20.02.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 27.02.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!

     

     

  • 06.03.2017 -
    16:00 bis 17:00

    Wie sammelt man am besten Pilze? Was darf man sammeln? Wo darf man sammeln? Diese und weitere häufige Fragen rund ums Sammeln von Pilzen beantworten wir Ihnen in der kostenlosen Pilzberatung im botanischen Museum!